Logo
Bildende Kunst

Fatma-Zehra Taskin 

Schon in der Grundschule habe ich mein besonders Großes Interesse am Malen und Zeichnen entdeckt. Diese Neugier hat sich in der Mittelstufe mehr und mehr ausgeweitet. Durch meine Zeichnungen habe ich oft dazu beitragen können, dass unsere Schule immer Sieger an Kunstwettbewerben wurde. Kunst-AGs wurden von mir nicht verschont. Definierte Zeichnungen, schwarz-weiß Zeichnungen, Kohle-Zeichnungen (z.B. über Wikinger, Goethe, deutsche Geschichte) liebte ich ganz besonders.
Dazu kommt, dass es in meiner Familie viele Künstler, Kunstkenner und Musiker gibt. Ich bin somit in diesem bereichernden Umfeld aufgewachsen und konnte davon viel für meine Zukunft mitnehmen und daraus lernen.
Vor einigen Jahren bin ich auf ein BSW-Prospekt aufmerksam geworden und habe mich im Kurs angemeldet. Ich wurde recht schnell in die Künstlergruppe (BSW Bildende Kunst) aufgenommen und durfte die tollen Künstler in der Gruppe kennenlernen sowie auch mit Ihnen zusammen an Kunstwerken arbeiten.
Aktuell habe ich mich unter anderem auf abstrakte Kunst spezialisiert. Dadurch kann ich meinen Werken eine eigene aussagekräftige Note verleihen meine Emotionen und meine Stimmung bringe ich auf die Leinwand und verarbeite sie so.
Am liebsten nehme ich von meinen Kunden Aufträge an, wo nur die Farbwahl vordefiniert ist, der Rest und das Endergebnis werden mir überlassen. Meine Kunden zeigen große Begeisterung.

Mein (Lebens-)Motto lautet: "Ein Bild kann man nie fertig malen, denn der letzte Pinselstrich wird immer fehlen."
Es gibt immer etwas an einem Bild, was verändert/verbessert werden könnte. Jedes Werk ist zwar an sich perfekt und einzigartig, könnte aber auch noch perfekter sein...
Genau das spiegelt meine Einstellung wieder, das Streben nach Perfektion.

Liebe Grüße

Eure Zehra

Taskin_1

BSW Bildende Kunst
Frankfurt am Main

Wir treffen uns regelmäßig jeden
2. Mittwoch und 4. Samstag
von 10.00 bis 17.00 Uhr